08.04.2019 wie es dazu kam

Jeder von euch hat bestimmt den ein oder anderen verrückten Freund, mit dem man zu späterer Stunde in der Kellerbar (oder sonst wo), bei einem Bier zusammenhockt und rumspinnt. Tja, wir sind deren Mehrere und so wurde aus der Spinnerei im Sommer 2017 bereits die Idee zum handfesten Vorhaben: wir planten unsere erste Metal Veranstaltung. Danke an der Stelle an alle unsere Freunde für die Unterstützung seit der ersten Stunde!
Im Jänner 2018 fand das erste Metal Escalation Festival in kleinem Rahmen statt. Nicht offiziell geschalten und für einen guten Zweck. Wir durften uns über eine gelungene Veranstaltung und zahlreiche Besucher freuen. Das positive Feedback und das Engagement der Bands und vieler Freunde hat uns motiviert, über eine Fortsetzung nachzudenken. Die endgültige Entscheidung ist aber erst gefallen, als uns ein Freund von der Idee mit dem Viadukt an der kalten Rinne Straβe erzählt hat und wir dann davor standen. Dieser Eindruck hat uns echt überwältigt. Eine Hammer Location – zwar logistisch eine Herausforderung – aber normal is ja bei Metalheads eh langweilig ;-)
Das war die Geburtsstunde des ersten offiziellen Metal Escalation Festival. Nun sind wir mit unserer Veranstaltung online und freuen uns sehr, dass uns bereits so viele Metalfreunde gefunden haben.
Unser Verein möchte eine Plattform und ein Netzwerk für alle interessierten Metalfans bieten und gemeinsam Konzerte usw. zu besuchen. Unser Motto ist: Es kann nie genug Metal im Leben geben! Alte Freunde treffen, neue Freunde finden!
Wir sehen uns am MEF 2019….